Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 41
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
polizeiposten@ofpol.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
09.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

30. Juli 2017

Vorsicht beim Abbrennen von Feuerwerk

Zünden von Feuerwerk gehört in der Schweiz zum Nationalfeiertag. Der Spass ist aber nicht ungefährlich. 280 Unfälle mit Feuerwerk passieren jedes Jahr. Rund die Hälfte davon um die Tage des 1. August. Betroffen sind vor allem Männer. Die Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB), die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung und die Suva informieren, welche Vorsichtsmassnahmen für ein sicheres 1.-August-Fest zu beachten sind.

Allgemeine Vorsichtsmassnahmen im Umgang mit Feuerwerk

  • Informieren Sie sich beim Verkaufspersonal über den Gebrauch und befolgen Sie die Gebrauchsanweisung.
  • Platzieren Sie Feuerwerk auf einem stabilen Untergrund, mit den vorgeschriebenen Sicherheitsabständen zu Menschen, Tieren und Gebäuden.
  • Halten Sie Kinder von Feuerwerk fern. Lassen Sie Jugendliche nur für ihr Alter freigegebenes Feuerwerk zünden und nur unter Aufsicht.
  • Nähern Sie sich Blindgängern erst nach zehn Minuten und zünden Sie diese nie nach.
  • Halten Sie Löschmittel (z. B. Feuerlöscher, Löschdecke oder einen Eimer Wasser) bereit.

Weitere Informationen unter bfu.ch

(Quelle: bfu.ch)

» Weitere Beiträge