Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 41
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
polizeiposten@ofpol.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
10.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

Fragen & Antworten

Kriminalprävention

    In meinem Quartier halten sich Personen auf, welche mir verdächtig vorkommen.

    Notieren Sie sich ein allfälliges Kontrollschild, Fahrzeugmarke, Farbe des Fahrzeugs und Angaben zum Signalement der Personen. Melden Sie Ihre Wahrnehmungen unter Tel. 117 oder 112 sofort dem Polizeinotruf und beobachten Sie die Personen weiter.

    Wie kann ich mich vor Einbrechern schützen?

    Die Kantonspolizei Aargau verfügt über eine Beratungsstelle zum Thema Einbruchsschutz. Die Kontaktdaten finden Sie unter diesem Link:
    Kantonspolizei Aargau Fachstelle Prävention

    Wo melde ich Hinweise auf Kinderpornographie?

    Solche Hinweise können Sie der Bundespolizei, fedpol Cybercrime melden.

Verkehr

    Ich möchte eine Parkkarte für behinderte Personen beantragen.

    Diese Parkkarte können Sie beim Strassenverkehrsamt des Kantons Aargau unter folgendem Link beantragen: Gesuch um Parkkarte für behinderte Personen

    Führerausweis & Kontrollschilder: Wohnsitzwechsel innerhalb des Kantons

    Meldung eines Wohnsitzwechsels müssen innerhalb von 14 Tagen an das Strassnverkehrsamt erfolgen, damit eine Adressänderungen vorgenommen wird.

    Führerausweis & Kontrollschilder: Wohnsitzwechsel mit Kantonswechsel

    Meldung des Wohnsitzwechsels mit Umzug in einen anderen Kanton müssen innerhalb von 14 Tagen an das zuständige Strassenverkehrsamt im neuen Wohnsitzkanton erfolgen. Dort erfolgt auch die Ausstellung eines neuen Führer-und Fahrzeugausweises mit Abgabe neuer Kontrollschilder.

Fund

    Ich habe einen Gegenstand gefunden.

    Bitte geben Sie Fundgegenstände bei Ihrer Gemeindeverwaltung oder am Schalter der Polizei Oberes Fricktal ab.

    Ich habe ein Fahrrad/Mofa gefunden, was kann ich tun?

    Bitte melden Sie sich bei der Polizei Oberes Fricktal mit möglichst vielen Angaben zum Fahrrad (Marke, Farbe, Standort, etc.) damit wir das Fahrrad einsammlen und dem rechtmässigem Besitzer zurückgeben können.

     

Verlust

    Ich habe das Kontrollschild oder das Kontrollschilderpaar an meinem Fahrzeug verloren.

    Melden Sie sich mit dem Fahrzeugausweis auf dem Polizeiposten, wo Ihnen ein entsprechendes Formular ausgestellt wird. Mit diesem Formular können Sie in der Folge beim Strassenverkehrsamt neue Kontrollschilder anfordern. Für verlorene Mofaschilder ist keine Meldung bei der Polizei erforderlich.

    Was muss ich tun wenn mein Fahrrad entwendet wurde?

    Bitte nehmen Sie sämtliche Unterlagen zum entwendeten Fahrrad mit und melden Sie den Diebstahl auf dem Polizeiposten. Damit wir das Fahrrad schweizweit ausschreiben können, brauchen wir unbedingt die Rahmennummer.

     

     

    Ich habe meinen Pass oder meine Identitätskarte verloren.

    Nehmen Sie einen Identitätsnachweis mit (anderer Ausweis mit Foto, Familienbüchlein etc.) und melden Sie den Verlust auf dem Polizeiposten. Bei ausländischen Staatsangehörigen bitte beim Konsulat oder bei der Botschaft vorgängig die Ausweis-Nummer und das Ausstelldatum abklären. Sie erhalten dann einen Ausweisverlust, mit welchem Sie die neuen Ausweise anfordern können.

    Verlorene Führerausweise werden durch das Strassenverkehrsamt ohne Ausweisverlustformular ersetzt.

Tiere & Umwelt

    Wo erhalte ich eine Fischerbewilligung?

    Die Ausstellung von fischereirechtlichen Bewilligungen erfolgt durch die Jagd- und Fischereiverwaltung in Koordination mit den für Baubewilligungen oder Wasserbauarbeiten zuständigen Fachenstellen des Departements Bau, Verkehr und Umwelt.

    Wer ist für Lebensmittelkontrollen zuständig?

    Für Lebensmittelkontrollen ist das Amt für Verbraucherschutz zuständig.

    Ich vermisse meine Katze, wie soll ich vorgehen?

    Wenn Sie Ihre Katze vermissen, registrieren Sie dies bitte bei der Schweizerischen Tiermeldezentrale. Wenn Ihre Katze gechipt ist und durch die Polizei Oberes Fricktal aufgefunden wird, kann die Regionalpolizei den Chip auslesen und wird mit Ihnen in Kontakt treten.

    Was muss ich bei Mistlagerung auf dem Feld beachten?

    Zwischenlager von Mist im Feld sind im Sinne einer Ausnahme nur aus arbeitstechnischen Gründen und an geeigneter Stelle während maximal acht Wochen möglich. Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Ausnahmeregelung ist das Vorhandensein einer sechs monatigen Lagerkapazität auf einer befestigten und ordnungsgemäss entwässerten Bodenplatte (Mistplatz oder Tiefstreustall). Das Zwischenlager im Feld ist in jedem Fall während der gesamten Dauer der Lagerung mit einer Blache oder einem Vlies abzudecken. Detaillierte Informationen zur Mistlagerung finden sich unter diesem Link.

    Was muss ich tun wenn ich ein Wildtier angefahren habe?

    Wer ein Wildtier anfährt, ist gesetzlich verpflichtet, den Unfall beim zuständigen Jagdaufseher oder bei der Polizei (Polizeinotruf 117) umgehend telefonisch zu melden.

    Seit 2015 gibt es eine App über welche der zuständige Jadgaufseher kontaktiert werden kann.

    Aktuelles-Beitrag vom 03.05.2015

Sonstiges

    Wie erhalte ich einen Waffenerwerbschein / Waffentragbewilligung?

    Für einen Waffenerwerbsschein oder eine Waffentragbewilligung sind bei der Fachstelle SIWAS Gesuche einzureichen. Bei dieser Fachstelle erhalten Sie auch weitere Informationen über Waffenabgabe, Munition, etc.

    Ich möchte ein Werbeplakat aufhängen.

    Werbeplakate und Firmenanschriften sind grundsätzlich bewilligungspflichtig. Für die Bewilligung richten Sie sich an die jeweilige Gemeindeverwaltung.

    Muss ich einen privaten Sicherheitsdienst bewilligen lassen?

    Private Sicherheitsdienste sind der Bewilligungspflicht durch das Polizeikommando Aargau unterstellt. Wenden Sie sich bei Fragen zum Thema private Sicherheitsdienste an die Fachstelle SIWAS des Polizeikommandos Aargau.

    Wie ich erhalte ich einen Strafregisterauszug?

    Ihren Strafregisterauszug können Sie hier elektronisch bestellen. Bitte beachten Sie, dass ein Strafregsiterauszug nur über die eigene Personen verlangt werden kann; gemäss Art. 363 StGB.

    Was gilt in Bezug auf den Betrieb von Drohnen und Modellflugzeugen?

    Gemäss § 7 des Polizeireglements Oberes Fricktal ist jede Beunruhigung oder Belästigung der Bevölkerung untersagt. Eine solche Beunruhigung oder Belästigung kann mit einer Drohne durchaus erzeugt werden, weshalb für deren Einsatz im Siedlungsgebiet eine Bewilligung durch den Gemeinderat eingeholt werden muss.

    Polizeireglement Oberes Fricktal

    Gesuchsformular für den Betrieb einer Drohne im Siedlungsgebiet

    BAZL - Drohnen und Flugmodelle

    BAZL - Interaktive Drohnenkarte

    Was kann ich gegen unerbetene Werbeanrufe tun?

    Unerbetene Werbeanrufe sind trotz strengeren Vorschriften nach wie vor sehr verbreitet und werden von den Betroffenen meist als lästig empfunden. Es gibt zwar keinen absoluten Schutz gegen unerwünschtes Telefonmarketing, doch einige Massnahmen können helfen, die Störungen auf ein Minimum zu reduzieren.Broschüre SECO bezüglich unerbetener Werbeanrufe

    Wie muss ich vorgehen wenn ich mich bei der Polizei Oberes Fricktal bewerben möchte?

    Bitte beachten Sie unsere Rubrik Stellenangebote.

    Was muss ich im Zusammenhang mit einem Feuerwerk berücksichtigen

    Das Polizeireglement Oberes Fricktal schränkt das Abbrennen von Feuerwerk zeitlich ein. Beachten Sie unbedingt die nachfolgenden Punkte und informieren Sie sich unter den aufgeführten Links über die geltenden Bestimmungen:

    - Gemäss § 18 Polizeireglement Oberes Fricktal ist das Abbrennen von Feuerwerk jeweils am 31.07.-01.08. (1. August) und 31.12.-01.01. (Silvester) ohne spezielle Bewilligung des Gemeinderates erlaubt
    - Für andere Festivitäten (Hochzeiten, Geburtstage, etc.) braucht es in jedem Fall eine Bewilligung des zuständigen Gemeinderates

    - Halten Sie sich beim Abbrennen von Feuerwerk an die Sicherheitsbestimmungen
    - Nehmen Sie nach dem Abbrennen von Feuerwerk den Abfall zusammen und entsorgen Sie diesen ordnungsgemäss
    - Informieren Sie sich vor dem Kauf von Feuerwerk bezüglich der geltenden Vorschriften und der verschiedenen Feuerwerkskategorien

    Brandgefahr Feuerwerk

    Allgemeine Informationen zum Thema Pyrotechnik

    Alkohol-Testkäufe im Oberen Fricktal

    Die Polizei Oberes Fricktal wurde durch die 21 Vertragsgemeinden beauftragt in unregelmässigen Abständen Alkohol-Testkäufe durchzuführen. Die Alkohol-Testkäufe werden gemäss den kantonalen Vorgaben durch das Blaue Kreuz durchgeführt. Der genaue Zeitpunkt wird nicht bekannt gegeben. Die jugendlichen Testkäufer/innen werden stets von Fachpersonen begleitet. Die Ergebnisse der Alkohol-Testkäufe dürfen nach geltender Rechtsprechung im Rahmen eines Strafverfahrens weiterhin nicht verwendet werden. Diese gelten immer noch als verdeckte Ermittlung. Deshalb führen die Alkohol-Testkäufe auch zu keinen Bussen, sondern sollen zur Sensibilisierung der Verkaufsstellen und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dienen.
    Weitere Infos unter Jugendschutz Aargau / Testkäufe.