Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 48
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
rpofr.posten@repol.ag.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
09.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

Weitere Meldungen

29. Januar 2018 Aarau/Ueken: Rasche Verhaftung von mutmasslichen Einbrechern
Nach einem verübten Einbruchdiebstahl fahndeten Patrouillen der Polizei, unterstützt durch die Schweizer Grenzwache, nach der Täterschaft. Nach 30 Minuten gelang es, im Fricktal zwei tatverdächtige Männer, Litauer im Alter von 40 und 45 Jahren, anzuhalten und festzunehmen. Die zuständige Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Beide Männer wurden vorläufig in Haft genommen. Einer war bereits gültig zur Verhaftung ausgeschrieben.
23. Januar 2018 Wir ziehen um!
Ab dem 25.01.2018 finden Sie uns unter folgender Adresse: Polizei Oberes Fricktal, Hauptstrasse 48, 5070 Frick, Tel.: 062 865 11 33, Fax: 062 865 11 34, rpofr.posten@repol.ag.ch
23. Januar 2018 Beförderungen bei der Polizei Oberes Fricktal
Anlässlich des Jahresrapportes der Polizei Oberes Fricktal vom 17.01.2018 konnten verschiedene Korpsangehörige durch Gemeindeammann Daniel Suter im Grad befördert werden.
19. Januar 2018 Fricktal: Jahrelang ein Hotspot: Nun meiden Einbrecher das Fricktal – aber warum?
In den letzten Monaten war es ruhig im Fricktal, es wurden weniger Einbrüche verzeichnet als in anderen Regionen. Dies ist eine neue Entwicklung. Die Gründe für den Rückgang sind unklar.
16. Januar 2018 Laufenburg: Brand im ehemaligen Hotel Schützen fordert sieben Verletzte
Bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.
4. Januar 2018 Region: Unwetter durch Tief „Burglind“
Am 03.01.2018, im Zeitraum zwischen 08:45 – 18:30 Uhr verzeichnete die Polizei Oberes Fricktal insgesamt sieben Anrufe infolge des Sturmtiefs „Burglind“.
20. Dezember 2017 Aargau: Falsche Polizisten am Telefon
To spoof heisst zu deutsch «jemanden reinlegen». Und genau dies versuchen Betrüger, indem sie sich am Telefon als Polizisten ausgeben. Besonders dreist: Mit technischen Mitteln können sie ihre Rufnummer so manipulieren, dass auf dem Telefon zum Beispiel der Polizeinotruf 117 angezeigt wird.
17. Dezember 2017 Densbüren: Unfall unter Alkoholeinfluss – Polizei nahm Führerausweis ab
Kurz nach Mitternacht geriet eine junge Autofahrerin in Densbüren mit ihrem Fahrzeug eine Böschung hinab gegen einen Bach. Sie zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Die Polizei führte einen Atemlufttest durch, welcher positiv verlief. In der Folge wurde eine Blutentnahme vorgenommen. Zudem nahm ihr die Polizei den Führerausweis ab.
15. Dezember 2017 Region: Frohe Festtage!
Im Namen des ganzen Teams der Polizei Oberes Fricktal wünschen wir Ihnen frohe und besinnliche Festtage.
4. Dezember 2017 Frick: 8-jähriger Knabe bei Unfall verletzt – durch Rettungshelikopter ins Spital eingeliefert
Am Montag erfasste ein Auto ein Kind, das in Frick die Hauptstrasse überqueren wollte. Der 8-jährige Knabe wurde weggeschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs eingeleitet.
29. November 2017 Frick: Zwei Personen nach Brand im Spital – Polizisten retteten Hund
Zwei Bewohner einer Mehrfamilienhauswohnung mussten nach einem Brand ins Spital geführt werden. Ein Hund in einer Nachbarswohnung konnte durch die Polizei in Sicherheit gebracht werden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache eingeleitet
23. November 2017 MADE VISIBLE - Im Verkehr wirst du schnell übersehen
Das lässt sich ganz einfach ändern: Machen Sie sich sichtbar. Es gibt modische, stylische und praktische Kleidung und Accessoires für den Weg ins Büro, für die Freizeit, fürs Nightlife oder für den Sport.
16. November 2017 Oberes Fricktal: Verkehrskontrollen durch Polizei Oberes Fricktal
Am 15. November 2017 wurden durch Einsatzkräfte der Polizei Oberes Fricktal an verschiedenen Orten Verkehrskontrollen durchgeführt.
11. November 2017 Sulz (Laufenburg): 23-jähriger Motorradfahrer kollidiert mit Lieferwagen – und muss ins Spital gebracht werden
Am Freitagmorgen kollidierte ein junger Motorradfahrer mit einem Lieferwagen im Laufenburger Ortsteil Sulz, der von der Gansingerstrasse herkommend linksabbiegend in die Hauptstrasse einmündete. Der 23-jährige Kawasaki-Fahrer kam zu Fall und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.
6. November 2017 Asp (Densbüren): Am Steuer eingenickt – Führerausweis aberkannt
Ein Audi-Fahrer kam auf der Staffeleggstrasse fahrend von der Fahrbahn ab und verursachte einen Selbstunfall. Der 27-jährige Mann, welcher unverletzt blieb, dürfte am Steuer eingeschlafen sein. Die Kantonspolizei aberkannte ihm den ausländischen Führerausweis.
28. Oktober 2017 Präventionspatrouillen durch die Polizei Oberes Fricktal
Erfahrungsgemäss steigen im Herbst, wenn es abends früher dunkel wird, die Einbruchszahlen an. Es ist die Zeit der sogenannten Dämmerungseinbrüche. Die Polizei Oberes Fricktal tritt diesem Phänomen in den kommenden Wochen und Monaten mit einer erhöhten Präsenz in den Wohnquartieren entgegen. Die Bevölkerung wird mittels Flyer zur Mithilfe aufgerufen und mit wertvollen Tipps gegen Einbrecher versorgt.
26. Oktober 2017 Kaisten: Nächtliche Festnahme eines 44-jährigen Mannes nach verdächtigem Verhalten
Spät in der Nacht fiel einer Anwohnerin in Kaisten eine verdächtige Person auf. Nachdem zwei Patrouillen zur Fahndung ausrückten, gelang es, einen 44-jährigen Deutschen festzunehmen, der zur Verhaftung ausgeschrieben war. Die Ermittlungen wurden umgehend eingeleitet. Er steht im Verdacht, mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen verübt zu haben.
25. Oktober 2017 Aktion Schulbeginn; Fazit 2017
Die Stadt- und Regionalpolizeien des Kantons Aargau führten in diesem Jahr wiederum die Aktion „Schulbeginn“ durch. Seit Schulbeginn im August wurden während circa fünf Wochen im ganzen Kanton spezielle Kontrollen durchgeführt, darunter Geschwindigkeits- und Präsenzkontrollen. Vor Schulen und gefährlichen Übergängen wurden 569 Mann-stunden durch die Polizei geleistet. Vor Ort ging es hauptsächlich darum, Unfälle zu vermeiden und die Autofahrer zur Problematik der Schulanfänger zu sensibilisieren. Dabei war die Disziplin der motorisierten Verkehrsteilnehmer grossmehrheitlich gut bis sehr gut und von Verständnis geprägt.
19. Oktober 2017 Eiken: Auto kam von der Fahrbahn ab – Lenker mit Heli ins Spital geflogen
Ein 61-jähriger Automobilist kam auf der Hauptstrasse fahrend von der Strasse ab und prallte gegen ein parkiertes Auto. Der Verunfallte hatte das Bewusstsein verloren und wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen.
17. Oktober 2017 Oberes Fricktal: Verkehrsunfälle mit Tieren
Bei der Polizei Oberes Fricktal gehen täglich Meldungen bezüglich Kollisionen zwischen Fahrzeugen und Tieren ein. Für die Fahrzeuglenker gehen diese meist glimpflich aus, für die Tiere enden solche Kollisionen oft tödlich. Für Lenker zweirädriger Fahrzeuge (Motorräder, Motorroller, Mofas und Velos) bedeuten solche Kollisionen jedoch eine erhebliche Gefahr selber auch verletzt zu werden. Im ländlichen oberen Fricktal sind besonders viele Tiere (Wild- und Haustiere) unterwegs. Die Polizei ruft die Fahrzeuglenker zu vermehrter Vorsicht gegenüber Tieren auf.
8. Oktober 2017 Aargau: "Enkeltrickbetrüger" wieder aktiv!
Sogenannte Enkeltrickbetrüger sind derzeit wieder sehr aktiv. In den letzten Wochen verzeichnete die Kantonspolizei in verschiedenen Regionen zahlreiche Meldungen. Sie warnt vor dieser betrügerischen Masche und mahnt zur Vorsicht.
3. Oktober 2017 EXPO 17 - Besuchen Sie uns!
Am kommenden Wochenende, vom 06. - 08. Oktober 2017, findet in Frick die EXPO 17 statt. Die Polizei Oberes Fricktal ist mit einem Stand vertreten. Besuchen Sie uns im Regio-Zelt, am Stand Nr. 11, wir freuen uns auf Sie!
25. September 2017 Asp/Densbüren: Heftig gegen Baum geprallt
Ein Automobilist kam gestern auf der Staffeleggstrasse von der Fahrbahn ab und prallte heftig gegen einen Baum. Ein Rettungshelikopter flog den 46-Jährigen mit schweren Verletzungen ins Spital. Die Unfallursache ist noch unklar. Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal unterstützte die Kollegen der Kantonspolizei bei der Tatbestandsaufnahme.
22. September 2017 Ueken: Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Dach der Bushaltestation
Am Donnerstag, 07.09.2017, zwischen 06:00 - 12:00 Uhr wurde das Dach der Bushaltestelle "Gemeindehaus" in Ueken AG beschädigt.
22. September 2017 Was soll der Polizei gemeldet werden?
Immer wieder stellt die Polizei bei Kontakten mit der Bevölkerung fest, dass Personen inte-ressante Beobachtungen machen, diese dann aber nicht an die Polizei weiterleiten. Offen-bar besteht nach wie vor eine gewisse Hemmschwelle der Polizei für sie interessante Be-obachtungen weiterzuleiten.
15. September 2017 Densbüren: Junglenker fuhr nach Kollision Abhang hinunter
Ein 19-Jähriger verlor in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte in ein korrekt entgegenkommendes Auto. Anschliessend fuhr er einen Abhang hinunter und blieb im Wiesland stehen. Es wurde niemand verletzt.
8. September 2017 Asp (Densbüren): Brand eines Wohnmobils
Ein Wohnmobil erlitt nach einem Brandausbruch Totalschaden. Personen wurden keine verletzt.
5. September 2017 Ueken: Innerorts mit 102 km/h gemessen
Am Dienstag, 05.09.2017, führte die Polizei Oberes Fricktal in Ueken, im Innerortsbereich, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. In deren Verlauf wurde ein Fahrzeuglenker mit 102 km/h gemessen.
25. August 2017 Eiken: Innerorts mit 79 km/h gemessen!
Am Donnerstag, 24. August 2017, führte die Polizei Oberes Fricktal in Eiken, im Innerortsbereich, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. In deren Verlauf wurde ein Fahrzeuglenker mit 79 km/h gemessen. Zurzeit läuft die Aktion Schulbeginn und die Polizei ruft alle Fahrzeuglenker zu einer besonders vorsichtigen Fahrweise auf.
23. August 2017 Verkehrssignal in Kaisten umgefahren
In Kaisten kollidierte ein Auto mit einer Signaltafel. Der Verursacher ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen.
23. August 2017 Skateboards, Trottinette, Kinderräder, Rollschuhe & Co.
Als fahrzeugähnliche Geräte (fäG) werden mit Rädern oder Rollen ausgestattete Fortbewegungsmittel bezeichnet, die ausschliesslich durch eigene Körperkraft angetrieben werden. Dazu gehören Rollschuhe, Inline-Skates, Skateboards, Trottinette und Kinderräder (für Kinder im vorschulpflichtigen Alter).
22. August 2017 Asp (Densbüren): Lastwagenunfall führte zu Verkehrsbehinderungen
Ein Lastwagenchauffeur kam in Asp von der Strasse ab, worauf die Staffeleggstrasse mehrere Stunden einseitig und am Abend komplett gesperrt werden musste. Der 55-jährige Unfallfahrer blieb unverletzt.
8. August 2017 Frick: Massive Verschmutzung auf Schulhausareal
Am Sonntag, 06. August 2017, 20:00 Uhr, musste im Bereich Schulhaus „Dorf“ in Frick eine massive Verschmutzung festgestellt werden.
7. August 2017 Taschendiebstähle - Präventionsaktion
4. August 2017 Rad steht - Kind geht: Schulweg-Kampagne
Am 14. August 2017 beginnt für die Schülerinnen und Schüler und Kindergärtnerinnen und Kindergärtner im Oberen Fricktal wieder der Schulunterricht. Die Polizei Oberes Fricktal wird in den nächsten Wochen vermehrt an Fussgängerstreifen und auf den Schulwegen der Kindern präsent sein.
30. Juli 2017 Vorsicht beim Abbrennen von Feuerwerk
Zünden von Feuerwerk gehört in der Schweiz zum Nationalfeiertag. Der Spass ist aber nicht ungefährlich. 280 Unfälle mit Feuerwerk passieren jedes Jahr. Rund die Hälfte davon um die Tage des 1. August. Betroffen sind vor allem Männer. Die Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB), die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung und die Suva informieren, welche Vorsichtsmassnahmen für ein sicheres 1.-August-Fest zu beachten sind.
28. Juli 2017 Kaisten: Bauschutt illegal im Wald deponiert - Täter ermittelt!
Der Polizei Basel-Landschaft ist es dank einem Hinweis aus der Bevölkerung gelungen, den mutmasslichen Täter zu ermitteln, welcher in den vergangenen Wochen in den Kantonen Basel-Land und Aargau Bauschutt illegal im Wald deponiert hat (siehe Medienmitteilung vom 25. Juli 2017).
27. Juli 2017 Ittenthal: Innerorts mit 96 km/h gemessen!
Am Donnerstag, 27. Juli 2017, wurde im Verlauf des Nachmittags ein Motorradlenker im Unterdorf von Ittenthal, mit einer Geschwindigkeit von 96 km/h gemessen. Dem Lenker wurde der Führerausweis durch die Polizei Oberes Fricktal an Ort und Stelle entzogen.
25. Juli 2017 Kaisten: Illegale Ablagerung von Bauschutt - Zeugenaufruf
Im Gebiet „Hardwald“ Kaisten, in der Nähe der Eisenbahnlinie Eiken-Laufenburg, wurde illegal Bauschutt entsorgt. Die Polizei Oberes Fricktal sucht Personen, welche Angaben zum bislang unbekannten Verursacher oder zur Herkunft des Bauschutts machen können.
20. Juli 2017 Wittnau: Innerorts mit 87 km/h gemessen!
Am Donnerstag, 20. Juli 2017, wurde im Verlauf des Vormittags eine PW-Lenkerin an der Hauptstrasse, in Wittnau, mit einer Geschwindigkeit von 87 km/h gemessen. Der Lenkerin wurde der Führerausweis durch die Polizei Oberes Fricktal an Ort und Stelle entzogen.
18. Juli 2017 Hornussen-Zeihen: Vollsperrung ab 02.08.2017
Ab dem 02.08.2017 wird die Kantonsstrasse zwischen Hornussen und Zeihen für die Sanierung für rund 1 Jahr gesperrt. Es existiert eine signalisierte Umleitung.
18. Juli 2017 Eiken Hardwald: Vollsperrung ab 14.08.2017
Ab dem 14.08.2017 wird die Strecke zwischen Eiken Lichtsignalanlage und Eiken Hardwald-Kreisel vollständig für jeglichen Verkehr infolge Belagssanierung gesperrt. Die Bauarbeiten dauern cirka drei Wochen. Eine Umleitung via Sisseln ist signalisiert.
14. Juli 2017 Wittnau: Betrunken verunfallt
Stark alkoholisiert verunfallte gestern Nachmittag bei Wittnau ein Autofahrer. Er wurde leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal leitete am Unfallort die ersten Massnahmen ein und unterstützte die Kantonspolizei bei der Tatbestandsaufnahme vor Ort.
11. Juli 2017 Frick: Auf Diebestour festgenommen
Die Polizei Oberes Fricktal nahm gestern zwei georgische Asylbewerber fest, die zusammen mit zwei Komplizen in einem Geschäft in grossem Stil Kosmetika und Rasierklingen entwendet hatten.
6. Juli 2017 Aargau: Einbruchdiebstähle im Wohnbereich – offene Fenster und Türen zu einladend
Die Kantonspolizei rückte in den vergangenen Tagen wiederholt an Einbruch- und Einschleichediebstähle aus. Seit einer Woche wurden über zwei Dutzend Delikte im Wohnbereich gemeldet. Oftmals wird es der Täterschaft, die tagsüber oder in der Nacht agiert, zu leicht gemacht. Die Kantonspolizei mahnt zur Wachsamkeit.
2. Juli 2017 bike to work 2017 / Aargauer Polizeilauf 2017
Während des Monats Juni nahmen zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Oberes Fricktal an bike to work teil. Damit legten sie ihren täglichen Arbeitsweg umweltfreundlich zurück und halten sich fit.
26. Juni 2017 Polizeiseelsorger auf Patrouille im oberen Fricktal
Der Polizeiseelsorger der Aargauer Landeskirchen, Thomas Jenelten, besuchte am Montag, 26. Juni 2017, die Polizei Oberes Fricktal und begleitete die Polizistinnen und Polizisten auf deren Patrouillen. So erhielt er einen Einblick in die Polizeiarbeit im oberen Fricktal.
21. Juni 2017 Frick: Resultate der Alkoholtestkäufe
Im Auftrag der Polizei Oberes Fricktal wurden in den Monaten April und Mai durch das Blaue Kreuz Aargau in der Gemeinde Frick Alkohol-Testkäufe durchgeführt. Von den total 31 getesteten Verkaufsstellen haben erfreulicherweise 21 keinen Alkohol verkauft. Insgesamt zehnmal gelang es den Testkäufern an alkoholische Getränke zu kommen, was einem Anteil von rund einem Drittel entspricht.
16. Juni 2017 SlowUp Hochrhein am 18. Juni 2017
Am Sonntag, 18. Juni 2017 findet der diesjährige slowUp Hochrhein statt. Zwischen Stein und Laufenburg wird es deshalb in der Zeit zwischen 09:00 bis 18:00 Uhr zu Strassensperrungen und Verkehrsbehinderungen kommen. Umleitungen sind signalisiert. Den Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern wird schon jetzt für das Verständnis gedankt.
16. Juni 2017 Oberes Fricktal: Gewitter sorgten für Feuerwehreinsätze
Zwei Gewitterfronten führten am Abend und in der Nacht zu diversen Feuerwehreinsätzen. In Wölflinswil und Oberkulm schlug der Blitz in je ein Gebäude ein und löste einen Brand aus. Verletzt wurde niemand. Vor allem in Ortschaften im oberen Fricktal und in der Region Baden gingen starke Regenfälle nieder, welche Wasser in Keller eindringen und Bäume umstürzen liess. Verschiedene Feuerwehren waren im Einsatz.