Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 48
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
rpofr.posten@repol.ag.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
09.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

Aktuelles Archiv 2014

16. Mai 2014
"Augen und Ohren auf. Türen und Fenster zu." Schützen Sie sich vor Einbrechern. Und melden Sie uns verdächtige Feststellungen auf Tel. 117!
23. Juni 2014
„bike to work“ der Polizei Oberes Fricktal In diesen Tagen fahren neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Oberes Fricktal mit dem Velo zur Arbeit. Damit legen sie ihren täglichen Arbeitsweg umweltfreundlich zurück und halten sich fit.
22. Juli 2014
Ferienspass 2014 Frick: Einblick in die Arbeit der Polizei
11. August 2014
«Bremsen Sie nicht nur ab. Halten Sie ganz an!» Gemeinsame Schulweg-Kampagne von TCS, bfu und Polizei Der Schulbeginn ist für Kinder jeweils aufregend. Umso mehr gilt es für Fahrzeuglenker, gegenüber Kindern besonders aufmerksam zu sein. Diese gehören zu den gefährdetsten Verkehrsteilnehmern. Auch im kommenden Schuljahr engagieren sich deshalb der Touring Club Schweiz TCS, die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung und die Polizei wieder für die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg. .
3. September 2014
Sulz/Laufenburg: Nach versuchtem Autoaufbruch gefasst Zwei Männer versuchten am Montagabend in Sulz, ein parkiertes Auto aufzubrechen. Nach kurzer Flucht konnte die Polizei die beiden festnehmen.
4. September 2014
Aktion Schulbeginn Während drei Wochen wurden die Schulwege in den Gemeinden des oberen Fricktals durch Polizisten überwacht und die Kinder wurden beim Überqueren der Strassen an neuralgischen Punkten unterstützt. Gleichzeitig wurden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Polizei rät auf die sogenannten Elterntaxis zu verzichten.
8. September 2014
Oberhof: Fünf Schnellfahrer (Motorradfahrer) erfasst Bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf einer Hauptstrasse erfasste die Kantonspolizei gestern Sonntag einen Motorradfahrer, der mit 139 km/h unterwegs war. Dem 26-jährigen Schnellfahrer aus dem Kanton Solothurn wurde der Lernfahrausweis durch die Polizei sofort abgenommen. Anlässlich der Kontrolle auf der Benkerjoch-Strasse wurden weitere vier Schnellfahrer gestoppt.
14. September 2014
Bözen: Zigaretten und Rasierer in Auto gefunden – 2 Personen festgenommen Am Freitagnachmittag fiel in Bözen ein Auto mit ausländischen Kontrollschildern verdächtig auf. Die Polizei konnte das Fahrzeug kontrollieren. Dabei konnten im Innern mehrere Zigarettenpackungen und Rasierer gefunden werden. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden für weitere Abklärungen vorläufig festgenommen.
18. September 2014
Hornussen: Mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen Gestern Mittag kontrollierte die Regionalpolizei Oberes Fricktal ein Auto mit ausländischen Kontrollschildern. Dabei konnte mutmassliches Einbruchswerkzeug festgestellt werden. Die beiden Insassen wurden für weitere Abklärungen vorläufig festgenommen.
21. September 2014
Densbüren: 20-jähriger Junglenker verunfallt – Blut-/Urinentnahme angeordnet Ein junger Schweizer, der seine Führerprüfung erst vor wenigen Tagen bestand, verursachte in der Nacht einen Selbstunfall. Die Kantonspolizisten stellten fest, dass der Unfallfahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Führerausweis auf Probe wurde ihm deshalb umgehend abgenommen.
2. Oktober 2014
Neue Mitarbeiter bei der Polizei Oberes Fricktal Durch den Präsidenten des Führungsausschusses, Gemeindeammann Daniel Suter, wurden zwei neue Polizisten in das Korps der Polizei Oberes Fricktal aufgenommen. Pol Iwan Schär und Pol Pascal Keusch traten ihren Dienst am 01. Oktober 2014 an.
16. Oktober 2014
Eiken: Illegaler Hausierer angehalten Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte durch eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal, in Eiken, ein 52-jähriger polnischer Staatsangehöriger angehalten werden. Dieser versuchte vorgängig verschiedene Waren an Haustüren zu verkaufen.
20. Oktober 2014
Eiken: Kipper kam von der Strasse ab Ein Lastwagen, der im Ausserortsbereich von Eiken Richtung Laufenburg fuhr, kam am Montagmittag von der Fahrbahn ab. Der 37-jährige Chauffeur musste ins Spital geführt werden. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauerten bis zirka 15.00 Uhr. Die Kantonspolizei klärt nun den genauen Unfallhergang ab. Patrouillen der Kantonspolizei und Polizei Oberes Fricktal waren im Einsatz.
21. Oktober 2014
Frick: Abfall illegal im Wald entsorgt Am Sonntag, 19. Oktober 2014, stellten Spaziergänger am Königsweg, Gebiet "Chorndlete", im Wald deponierten Abfall fest. Dieser muss in den letzten Tagen durch eine bis jetzt unbekannte Täterschaft illegal entsorgt worden sein.
1. November 2014
Aargau: Polizeiliche Halloween-Bilanz Quer durch den Kanton AG rückte die Polizei 37 Mal wegen Unfug und Sachbeschädigungen anlässlich Halloween aus. 22 Mal wurden Fassaden mit Eiern beworfen. Grössere Sachschäden wurden jedoch nicht gemeldet.
7. November 2014
Radioreportage: Patrouille mit der Regionalpolizei Oberes Fricktal Am 06.11.2014 wurde eine Patrouille der Regionalpolizei Oberes Fricktal auf ihrer Frühpatrouille durch das SRF begleitet.
8. November 2014
Vorsicht vor Velodieben! Seit einiger Zeit häufen sich Diebstähle von Fahrrädern. Neben Fachgeschäften sind zu einem grossen Teil private Kellerabteile betroffen. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.
10. November 2014
Aargau: "Enkeltrickbetrüger" wieder aktiv In den letzten Tagen häufen sich bei der Polizei die Meldungen über Enkeltrickbetrüger. Bis anhin bemerkten die Senioren frühzeitig, dass es sich um Betrüger handelt und meldeten dies der Polizei. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche.
16. November 2014
Aargau: Einbruchswelle auf ganzem Kantonsgebiet Die Kantonspolizei Aargau wurde in den vergangen 48 Stunden zu 25 Einbrüchen in Wohnungen, Einfamilienhäuser und Firmengebäude gerufen. Auch das obere Fricktal war davon betroffen.
1. Dezember 2014
Nachts auf Einbrecher-Jagd Es ist Hochsaison für Einbrecher. Deshalb sind die Regional - und Kantonspolizei zurzeit jeden Abend in den Quartieren unterwegs. Bitte melden Sie verdächtige Personen und Fahrzeug sofort über den Polizeinotruf 117.
3. Dezember 2014
Aargau: Polizeipatrouillen nahmen mehrere verdächtige Personen fest Sieben tatverdächtige Personen konnten gestern anlässlich polizeilicher Patrouillentätigkeit kontrolliert und festgenommen werden. Der Kosovare, zwei Ungaren und vier Rumänen wurden vorläufig inhaftiert. Die eingeleiteten Ermittlungen werden zeigen, ob sie Straftaten verübt haben. Durch die Polizei Oberes Fricktal wurde in Ittenthal ein 29-jähriger Kosovare festgenommen, welcher im Fahndungssystem gültig ausgeschrieben war.
4. Dezember 2014
Aktion „LUX“ und „Tag des Lichts“ Zusammen mit den anderen Regionalpolizeien im Kanton Aargau, führte die Polizei Oberes Fricktal im Verlauf des Monats November die beiden Aktionen „LUX“ und „Tag des Lichts“ durch. Dabei mussten insgesamt drei Fahrradlenker gebüsst werden. 12 weitere Personen wurden bezüglich dunkler Kleidung etc. belehrt.
4. Dezember 2014
Frick: Sachbeschädigung Schulanlage Ebnet Die Schulanlage Ebnet wurde am letzten Wochenende erneut von Vandalen heimgesucht. Am Gebäude A, das direkt an der Schulstrasse liegt, wurden zum wiederholten Mal Storen heruntergerissen. Der Sachschaden ist beträchtlich. Bei der Polizei wurde eine Strafanzeige gegen die unbekannte Täterschaft eingereicht. Hinweise zu diesem Vorfall und zu anderen Sachbeschädigungen nimmt die Kantonspolizei unter der Telefonnummer 062 871 13 33 entgegen.
5. Dezember 2014
Eiken: Auffund eines Quad Mitte November 2014 wurde in Eiken, beim Spielplatz am Bachweg, ein Quad ohne Kontrollschild aufgefunden. Trotz intensiver polizeilicher Abklärungen konnte der Quad bis heute nicht zugeordnet werden. Eine Diebstahlsanzeige liegt zurzeit ebenfalls nicht vor.
5. Dezember 2014
Herznach: Fahrzeug im Bach gelandet Heute Morgen kam in Herznach ein Automobilist von der Fahrbahn ab. Sein Auto stürzte in das angrenzende Bachbett. Der Lenker wurde leicht verletzt. Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal war vor Ort und konnte erste Massnahmen ergreifen und erste Hilfe leisten.
11. Dezember 2014
Eiken: Besitzer des Quads ermittelt (Nachtrag vom 05.12.14) Mitte November 2014 wurde in Eiken, beim Spielplatz am Bachweg, ein Quad ohne Kontrollschild aufgefunden. Aufgrund der Medienmitteilung konnte der Besitzer des Quads ermittelt werden.
11. Dezember 2014
Oberes Fricktal: Einbrecher werden immer dreister und nutzen A3 als Fluchtweg Kriminaltouristen aus dem Elsass brechen vor allem in den Dörfern entlang der Autobahn A3 in Häuser ein, damit sie die Schweiz schnell wieder verlassen können. In Frick kam es am Montag gleich zu drei Einbrüchen. Deshalb sind die Regional - und Kantonspolizei zurzeit vermehrt in den Quartieren unterwegs. Zögern Sie nicht: Bitte melden Sie verdächtige Personen und Fahrzeug sofort über den Polizeinotruf 117.
12. Dezember 2014
Frick: Mit Velo gestürzt – Polizei sucht Autofahrer (Zeugenaufruf) Ein 48-jähriger Velofahrer kam am Mittwoch zu Fall. Er zog sich Verletzungen zu und erstattete am darauffolgenden Tag Anzeige bei der Polizei.
13. Dezember 2014
Bözen/A3: Auto überschlagen Eine Autofahrerin geriet mit ihrem VW auf der Autobahn A3, Fahrbahn Basel, bei Bözen von der Fahrbahn, worauf sich das Auto überschlug. Wegen des Unfallereignisses musste die Autobahn zwischen Effingen und Frick längere Zeit gesperrt werden. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen. Die Kantonspolizei Aargau klärt nun den Unfallhergang. Der Verkehr wurde durch Feuerwehr und Regionalpolizei Oberes Fricktal über die Kantonsstrasse umgeleitet.
15. Dezember 2014
Oeschgen: Festnahme eines 52-jährigen Mannes – mutmassliches Einbruchswerkzeug gefunden Einer aufmerksamen Polizeipatrouille der Polizei Oberes Fricktal fiel in der Nacht ein verdächtiges Fahrzeug auf. Bei der Kontrolle stiessen die Polizisten auf mutmassliches Einbruchswerkzeug. Der 52-jährige Mann aus Tschechien, der im Fahndungssystem zur Verhaftung ausgeschrieben war, wurde vorläufig festgenommen.
22. Dezember 2014
Frohe Festtage und guten Rutsch Das gesamte Team der Polizei Oberes Fricktal wünscht Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
26. Dezember 2014
Eiken/Frick: Einbrecher nach Verfolgungsjagd verhaftet – einer konnte flüchten Einer Patrouille der Polizei Oberes Fricktal fällt ein Auto in Frick auf, will es kontrollieren, aber der Lenker fährt davon. Dank der Hilfe der Bevölkerung kann die Polizei zwei von drei mutmasslichen Kriminaltouristen verhaften.

Aktuelles Archiv


Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.