Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 41
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
polizeiposten@ofpol.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
09.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

Aktuelles

25. September 2017
Asp/Densbüren: Heftig gegen Baum geprallt Ein Automobilist kam gestern auf der Staffeleggstrasse von der Fahrbahn ab und prallte heftig gegen einen Baum. Ein Rettungshelikopter flog den 46-Jährigen mit schweren Verletzungen ins Spital. Die Unfallursache ist noch unklar. Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal unterstützte die Kollegen der Kantonspolizei bei der Tatbestandsaufnahme.
22. September 2017
Ueken: Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Dach der Bushaltestation Am Donnerstag, 07.09.2017, zwischen 06:00 - 12:00 Uhr wurde das Dach der Bushaltestelle "Gemeindehaus" in Ueken AG beschädigt.
22. September 2017
Was soll der Polizei gemeldet werden? Immer wieder stellt die Polizei bei Kontakten mit der Bevölkerung fest, dass Personen inte-ressante Beobachtungen machen, diese dann aber nicht an die Polizei weiterleiten. Offen-bar besteht nach wie vor eine gewisse Hemmschwelle der Polizei für sie interessante Be-obachtungen weiterzuleiten.
15. September 2017
Densbüren: Junglenker fuhr nach Kollision Abhang hinunter Ein 19-Jähriger verlor in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte in ein korrekt entgegenkommendes Auto. Anschliessend fuhr er einen Abhang hinunter und blieb im Wiesland stehen. Es wurde niemand verletzt.
8. September 2017
Asp (Densbüren): Brand eines Wohnmobils Ein Wohnmobil erlitt nach einem Brandausbruch Totalschaden. Personen wurden keine verletzt.
5. September 2017
Ueken: Innerorts mit 102 km/h gemessen Am Dienstag, 05.09.2017, führte die Polizei Oberes Fricktal in Ueken, im Innerortsbereich, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. In deren Verlauf wurde ein Fahrzeuglenker mit 102 km/h gemessen.
25. August 2017
Eiken: Innerorts mit 79 km/h gemessen! Am Donnerstag, 24. August 2017, führte die Polizei Oberes Fricktal in Eiken, im Innerortsbereich, eine Geschwindigkeitskontrolle durch. In deren Verlauf wurde ein Fahrzeuglenker mit 79 km/h gemessen. Zurzeit läuft die Aktion Schulbeginn und die Polizei ruft alle Fahrzeuglenker zu einer besonders vorsichtigen Fahrweise auf.
23. August 2017
Verkehrssignal in Kaisten umgefahren In Kaisten kollidierte ein Auto mit einer Signaltafel. Der Verursacher ist derzeit nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen.
23. August 2017
Skateboards, Trottinette, Kinderräder, Rollschuhe & Co. Als fahrzeugähnliche Geräte (fäG) werden mit Rädern oder Rollen ausgestattete Fortbewegungsmittel bezeichnet, die ausschliesslich durch eigene Körperkraft angetrieben werden. Dazu gehören Rollschuhe, Inline-Skates, Skateboards, Trottinette und Kinderräder (für Kinder im vorschulpflichtigen Alter).
22. August 2017
Asp (Densbüren): Lastwagenunfall führte zu Verkehrsbehinderungen Ein Lastwagenchauffeur kam in Asp von der Strasse ab, worauf die Staffeleggstrasse mehrere Stunden einseitig und am Abend komplett gesperrt werden musste. Der 55-jährige Unfallfahrer blieb unverletzt.
8. August 2017
Frick: Massive Verschmutzung auf Schulhausareal Am Sonntag, 06. August 2017, 20:00 Uhr, musste im Bereich Schulhaus „Dorf“ in Frick eine massive Verschmutzung festgestellt werden.
7. August 2017
Taschendiebstähle - Präventionsaktion
4. August 2017
Rad steht - Kind geht: Schulweg-Kampagne Am 14. August 2017 beginnt für die Schülerinnen und Schüler und Kindergärtnerinnen und Kindergärtner im Oberen Fricktal wieder der Schulunterricht. Die Polizei Oberes Fricktal wird in den nächsten Wochen vermehrt an Fussgängerstreifen und auf den Schulwegen der Kindern präsent sein.
30. Juli 2017
Vorsicht beim Abbrennen von Feuerwerk Zünden von Feuerwerk gehört in der Schweiz zum Nationalfeiertag. Der Spass ist aber nicht ungefährlich. 280 Unfälle mit Feuerwerk passieren jedes Jahr. Rund die Hälfte davon um die Tage des 1. August. Betroffen sind vor allem Männer. Die Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB), die bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung und die Suva informieren, welche Vorsichtsmassnahmen für ein sicheres 1.-August-Fest zu beachten sind.
28. Juli 2017
Kaisten: Bauschutt illegal im Wald deponiert - Täter ermittelt! Der Polizei Basel-Landschaft ist es dank einem Hinweis aus der Bevölkerung gelungen, den mutmasslichen Täter zu ermitteln, welcher in den vergangenen Wochen in den Kantonen Basel-Land und Aargau Bauschutt illegal im Wald deponiert hat (siehe Medienmitteilung vom 25. Juli 2017).
27. Juli 2017
Ittenthal: Innerorts mit 96 km/h gemessen! Am Donnerstag, 27. Juli 2017, wurde im Verlauf des Nachmittags ein Motorradlenker im Unterdorf von Ittenthal, mit einer Geschwindigkeit von 96 km/h gemessen. Dem Lenker wurde der Führerausweis durch die Polizei Oberes Fricktal an Ort und Stelle entzogen.
25. Juli 2017
Kaisten: Illegale Ablagerung von Bauschutt - Zeugenaufruf Im Gebiet „Hardwald“ Kaisten, in der Nähe der Eisenbahnlinie Eiken-Laufenburg, wurde illegal Bauschutt entsorgt. Die Polizei Oberes Fricktal sucht Personen, welche Angaben zum bislang unbekannten Verursacher oder zur Herkunft des Bauschutts machen können.
20. Juli 2017
Wittnau: Innerorts mit 87 km/h gemessen! Am Donnerstag, 20. Juli 2017, wurde im Verlauf des Vormittags eine PW-Lenkerin an der Hauptstrasse, in Wittnau, mit einer Geschwindigkeit von 87 km/h gemessen. Der Lenkerin wurde der Führerausweis durch die Polizei Oberes Fricktal an Ort und Stelle entzogen.
18. Juli 2017
Hornussen-Zeihen: Vollsperrung ab 02.08.2017 Ab dem 02.08.2017 wird die Kantonsstrasse zwischen Hornussen und Zeihen für die Sanierung für rund 1 Jahr gesperrt. Es existiert eine signalisierte Umleitung.
18. Juli 2017
Eiken Hardwald: Vollsperrung ab 14.08.2017 Ab dem 14.08.2017 wird die Strecke zwischen Eiken Lichtsignalanlage und Eiken Hardwald-Kreisel vollständig für jeglichen Verkehr infolge Belagssanierung gesperrt. Die Bauarbeiten dauern cirka drei Wochen. Eine Umleitung via Sisseln ist signalisiert.
14. Juli 2017
Wittnau: Betrunken verunfallt Stark alkoholisiert verunfallte gestern Nachmittag bei Wittnau ein Autofahrer. Er wurde leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal leitete am Unfallort die ersten Massnahmen ein und unterstützte die Kantonspolizei bei der Tatbestandsaufnahme vor Ort.
11. Juli 2017
Frick: Auf Diebestour festgenommen Die Polizei Oberes Fricktal nahm gestern zwei georgische Asylbewerber fest, die zusammen mit zwei Komplizen in einem Geschäft in grossem Stil Kosmetika und Rasierklingen entwendet hatten.
6. Juli 2017
Aargau: Einbruchdiebstähle im Wohnbereich – offene Fenster und Türen zu einladend Die Kantonspolizei rückte in den vergangenen Tagen wiederholt an Einbruch- und Einschleichediebstähle aus. Seit einer Woche wurden über zwei Dutzend Delikte im Wohnbereich gemeldet. Oftmals wird es der Täterschaft, die tagsüber oder in der Nacht agiert, zu leicht gemacht. Die Kantonspolizei mahnt zur Wachsamkeit.
2. Juli 2017
bike to work 2017 / Aargauer Polizeilauf 2017 Während des Monats Juni nahmen zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei Oberes Fricktal an bike to work teil. Damit legten sie ihren täglichen Arbeitsweg umweltfreundlich zurück und halten sich fit.
26. Juni 2017
Polizeiseelsorger auf Patrouille im oberen Fricktal Der Polizeiseelsorger der Aargauer Landeskirchen, Thomas Jenelten, besuchte am Montag, 26. Juni 2017, die Polizei Oberes Fricktal und begleitete die Polizistinnen und Polizisten auf deren Patrouillen. So erhielt er einen Einblick in die Polizeiarbeit im oberen Fricktal.
21. Juni 2017
Frick: Resultate der Alkoholtestkäufe Im Auftrag der Polizei Oberes Fricktal wurden in den Monaten April und Mai durch das Blaue Kreuz Aargau in der Gemeinde Frick Alkohol-Testkäufe durchgeführt. Von den total 31 getesteten Verkaufsstellen haben erfreulicherweise 21 keinen Alkohol verkauft. Insgesamt zehnmal gelang es den Testkäufern an alkoholische Getränke zu kommen, was einem Anteil von rund einem Drittel entspricht.
16. Juni 2017
SlowUp Hochrhein am 18. Juni 2017 Am Sonntag, 18. Juni 2017 findet der diesjährige slowUp Hochrhein statt. Zwischen Stein und Laufenburg wird es deshalb in der Zeit zwischen 09:00 bis 18:00 Uhr zu Strassensperrungen und Verkehrsbehinderungen kommen. Umleitungen sind signalisiert. Den Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern wird schon jetzt für das Verständnis gedankt.
16. Juni 2017
Oberes Fricktal: Gewitter sorgten für Feuerwehreinsätze Zwei Gewitterfronten führten am Abend und in der Nacht zu diversen Feuerwehreinsätzen. In Wölflinswil und Oberkulm schlug der Blitz in je ein Gebäude ein und löste einen Brand aus. Verletzt wurde niemand. Vor allem in Ortschaften im oberen Fricktal und in der Region Baden gingen starke Regenfälle nieder, welche Wasser in Keller eindringen und Bäume umstürzen liess. Verschiedene Feuerwehren waren im Einsatz.
13. Juni 2017
Sisseln: Zwei Verletzte nach Kollision Im Ausserortsbereich Richtung Eiken ereignete sich am Montag eine Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Laufenburgerstrasse musste für zirka 90 Minuten gesperrt werden.
1. Juni 2017
Schwaderloch: Gegen Trafostation geprallt Ein leichter Anhängerzug kam gestern von der Strasse ab, prallte gegen Bäume und schliesslich gegen eine Trafostation. Der Lenker wurde leicht verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.
29. Mai 2017
Oberes Fricktal: Todesfalle Auto Immer wieder kommt es vor, dass Hundehalter ihre Hunde im Auto zurücklassen. In diesen Tagen klettern die Temperaturen wieder verbreitet über 30 Grad. Dies kann zur tödlichen Gefahr werden, denn die Temperatur in einem geparkten Wagen steigt innert kürzester Zeit stark an.
20. Mai 2017
Zeihen: Auf Diebestour festgenommen Eine Patrouille der Schweizer Grenzwache stoppte einen Wagen mit britischen Kontrollschildern am Freitagnachmittag, 19. Mai 2017, in Zeihen. Darin befanden sich ein 46-jähriger Mann und zwei Frauen im Alter von 26 und 27 Jahren, allesamt Rumänen ohne Wohnsitz in der Schweiz. Erste Abklärungen ergaben, dass der Mann im Fahndungsregister ausgeschrieben war. Im Fahrzeug konnte mutmassliches Diebesgut festgestellt werden. Die drei Personen wurden vorläufig festgenommen, wobei auch eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal zur Unterstützung beigezogen wurde.
15. Mai 2017
Eiken: Führerausweis auf der Stelle abgenommen Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei wurde am Sonntag, 14. Mai 2017, in Eiken, ein Fahrzeuglenker mit einer Geschwindigkeit von 133 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h gemessen. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle entzogen.
9. Mai 2017
Kaisten: Lastwagen kam von Fahrbahn ab – Verkehr musste umgeleitet werden Ein 58-jähriger Lastwagenfahrer kam am Montagnachmittag zwischen Kaisten und Sisseln von der Strasse ab. Während der Bergungsarbeiten musste die Rheintalstrasse mehrere Stunden gesperrt werden. Der rumänische Lastwagenchauffeur blieb unverletzt. Der Sachschaden ist beträchtlich.
1. Mai 2017
Gipf-Oberfrick: 64-jähriger Motorradfahrer bei Unfall verletzt – Rettungshelikopter im Einsatz Bei einem Zusammenstoss mit einem Auto zog sich ein Motorradfahrer am Sonntagabend Verletzungen zu. Ein Rettungshelikopter brachte ihn ins Spital.
1. Mai 2017
Region: Veloausrüstung Fortbewegungsmittel und Sportgerät, ökologisch und ökonomisch zugleich: das Fahrrad.
26. April 2017
Frick: Mutwillige Sachbeschädigung an einer Linde – Zeugenaufruf Durch eine bislang unbekannte Täterschaft wurde über das vergangene Wochenende beim Spielplatz Zwidelle ein Baum so stark beschädigt, dass dieser ersetzt werden muss. Der Gemeinderat Frick hat eine Belohnung von CHF 500 ausgesetzt.
21. April 2017
Ueken: Am Steuer eingenickt Ein Automobilist geriet gestern in Ueken auf die Gegenfahrbahn und verursachte dort eine heftige Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann am Steuer eingenickt.
17. April 2017
Interview mit Polizeichef Lt Werner Bertschi Ein Interview mit dem Polizeichef über die neue Asylunterkunft in Frick, Unsicherheit in der Bevölkerung und belastende Momente im Berufsalltag von Polizistinnen und Polizisten.
13. April 2017
Aargau: Einbrecher kommen auch über Ostern Die Polizei warnt vor Einbrechern, die auch über Ostern nicht frei machen. Einfache Massnahmen helfen, das Risiko zu verringern, Opfer eines Einbruchs zu werden.
13. April 2017
Lass dich nicht abschiessen Motorradfahrende legen nur 2 Prozent der auf den Schweizer Strassen gefahrenen Kilometer zurück – und doch beträgt ihr Anteil an den Schwerverletzten 30 Prozent. Zwar nimmt die Anzahl der Unfälle ab, das Unfallrisiko bleibt aber überproportional hoch.
10. April 2017
Oberhof: Ausserorts mit 144 km/h gemessen Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mass die Kantonspolizei gestern auf der Benkenstrasse bei Oberhof einen Automobilisten, der mit 144 km/h unterwegs war. Aufgrund der massiven Geschwindigkeitsüberschreitung schaltete die Kantonspolizei die Staatsanwaltschaft ein. Diese eröffnete eine Strafuntersuchung und beschlagnahmte das Auto. Die Kantonspolizei nahm dem Neulenker den Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamtes ab. Auch ein weiterer Autofahrer und ein Motorradfahrer waren viel zu schnell unterwegs.
5. April 2017
Aargau: Viermonatige Leinenpflicht ab 1. April Am 1. April beginnt wieder die viermonatige Leinenpflicht im Wald und am Waldrand. In diesem Jahr setzten sich der KVAK und Jagd Aargau, der Dachverband der Jagdgesellschaften im Kanton, gemeinsam für mehr Aufmerksamkeit der Hundehalterinnen und Hundehalter ein. Von Eva Witschi, KVAK-Vorstandsmitglied, gestaltete Hinweistafeln und Flyer werden derzeit an alle Jagdgesellschaften und KVAK-Vereine abgegeben. Diese Zusammenarbeit unterstreicht das besondere Verhältnis zwischen Kynologen und Jägern im Aargau. Die Kampagne «a de Leine isch er en feine» will in erster Linie aufklären. Allerdings müssen fehlbare Hundehalter Verzeigungen gewärtigen.
4. April 2017
Aargau: Trickdiebstähle zum Nachteil von Senioren Mehrere Senioren wurden am Wochenende durch eine dreiste Täterschaft bestohlen. Ein Fall ereignete sich auch im oberen Fricktal, in Effingen. Die Täter erbeuteten dabei Bargeld im Wert von einigen hundert Franken. Die Polizei ersucht um erhöhte Wachsamkeit.
2. April 2017
Densbüren: Neulenker verursacht Selbstunfall – Rettungsheli im Einsatz Ein junger Automobilist kam gestern Abend in Densbüren von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Seine 17-jährige Beifahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Autowrack geborgen werden. Ein REGA-Helikopter flog sie anschliessend ins Spital. Dem Neulenker nahm die Polizei den Führerausweis umgehend ab.
27. März 2017
Aargau: Nochmals deutlich weniger Einbrüche Die Kantonspolizei Aargau veröffentlichte die Zahlen für das Jahr 2016. Nachdem die Zahl der Einbruchdiebstähle bereits in den letzten Jahren rückläufig gewesen war, verzeichnete die Kantonspolizei Aargau im letzten Jahr abermals eine erfreuliche Abnahme um über 10 Prozent. Erneut gestiegen sind die Fälle von Häuslicher Gewalt auf total 1'855, was einer Steigerung um 10 % entspricht.
22. März 2017
Vogel-Grippe-Virus: Aufhebung der Präventionsmassnahmen Seit Anfang März sind die Temperaturen milder geworden. Die meisten Zugvögel haben ihre Winterquartiere verlassen und das Ansteckungsrisiko für Hausgeflügel sinkt. Die Zahl der von der Vogelgrippe betroffenen Zugvögel ist zudem in ganz Europa stark zurückgegangen. Aus diesen Gründen hat das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) beschlossen, ab Samstag, 18. März 2017 die Präventionsmassnahmen aufzuheben.
19. März 2017
Gansingen: Explosion und Vollbrand eines Einfamilienhauses Am Sonntagmorgen kam es in Gansingen nach einer Explosion in einem Einfamilienhaus zu einem Vollbrand. Es verstarben zwei Personen.
19. März 2017
Laufenburg: Sicherheitstag 2017 Am Freitag, 17.03.2017, wurde durch die Polizei Oberes Fricktal, in Zusammenarbeit mit dem TCS Schweiz, rund 40 Schüler aus Laufenburg in verkehrssicherheitstechnischen Belangen geschult.
9. März 2017
Mettauertal: Illegale Abfallentsorgung - Zeugenaufruf Im Gebiet „Mülihalde“, zwischen den Ortsteilen Mettau und Oberhofen, wurden zwei Möbelstücke illegal entsorgt. Die Polizei Oberes Fricktal sucht Personen, welche Angaben zum bislang unbekannten Verursacher oder zur Herkunft der Möbel machen können.

Aktuelles Archiv