Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 48
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
rpofr.posten@repol.ag.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
09.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

Aktuelles

11. Januar 2022
Hottwil: Unter Alkoholeinfluss Frontalkollision verursacht Alkoholisiert und ohne Führerausweis verursachte eine Automobilistin gestern Abend bei Hottwil eine heftige Frontalkollision. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt.
10. Januar 2022
Aargau: Vorsicht vor Autoknackern Festnahmen vom Wochenende zeigen, dass vermehrt wieder Diebe unterwegs sind, die Autos nach Wertsachen durchsuchen. Die Kantonspolizei mahnt, keine solchen im Fahrzeug zu lassen.
3. Januar 2022
Herznach: Mit Rennvelo gestürzt (Zeugenaufruf) Am Silvester kam in Herznach ein Rennvelofahrer zu Fall und verletzte sich. Der Unfallhergang ist unklar. Die Mobile Polizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht Augenzeugen.
2. Januar 2022
Densbüren: Hund reisst Reh (Zeugenaufruf) Am Freitag, 31.12.2021, kurz vor 16:00 Uhr, riss in Densbüren ein Hund ein Reh. Der verursachende Hund konnte bislang nicht gefunden werden. Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen und bittet unter 062 886 88 88 um Hinweise zum bislang unbekannten Hundehalter.
26. Dezember 2021
Frick/Gipf-Oberfrick: Flucht vor der Polizei (Zeugenaufruf) Eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal wollte am Donnerstagabend, 23. Dezember 2021, in Frick, im Bereich Dammstrasse einen Personenwagen kontrollieren. Als der Lenker das Wendemanöver des Polizeifahrzeugs bemerkte, beschleunigte dieser stark und fuhr in Richtung Gipf-Oberfrick davon. In Gipf-Oberfrick kam es innerorts zu Überholmanövern durch das flüchtende Fahrzeug. Die Polizei Oberes Fricktal ersucht Personen, welche Angaben zum flüchtenden Fahrzeug machen können, sich unter 062 865 11 33 zu melden.
24. Dezember 2021
Festtagswünsche Die Polizei Oberes Fricktal wünscht Ihnen fröhliche Weihnachten und ein glückliches und gesundes neues Jahr!
22. Dezember 2021
Häusliche Gewalt über die Festtage? - Lassen Sie sich helfen! Sind Sie von Gewalt in der Familie oder in der (Ex-) Partnerschaft betroffen? Die Opferhilfe unterstützt Sie dabei, Auswege aus der Gewalt zu finden. Sie informiert Sie über Ihre Rechte und vermittelt Ihnen und Ihren Kindern weitere Hilfe.
20. Dezember 2021
Damit die Festtage nicht von einem Einbruch überschattet werden Die Polizei verzeichnet im ganzen Kanton Aargau weiterhin viele Wohnungseinbrüche. Erfahrungsgemäss sind Einbrecher auch über Weihnachten aktiv. Die Polizei rät daher, auch über die Feiertage wachsam zu sein und verdächtige Wahrnehmungen unverzüglich via Notruf 117 zu melden.
16. Dezember 2021
Polizeischule: Dringliche Dienstfahrt Im Rahmen der Polizeischule berichtet unsere Aspirantin in unregelmässigen Abständen von ihrer Ausbildung. Im heutigen Bericht geht es um Blaulichtfahrten:
15. Dezember 2021
Kaisten: Jugendliche Vandalen auf frischer Tat ertappt Die Polizei griff in der Nacht auf Sonntag drei Jugendliche auf, die in Kaisten Unfug trieben.
13. Dezember 2021
Oeschgen: Durchfahrtssperrung Jan - Mai 2022 Seit dem 02.11.2021 wird die Hinter- und Mitteldorfstrasse in Oeschgen umfassend saniert. Neben der Belagssanierung werden die Randabschlüsse über die gesamte Länge ersetzt. Zudem wird die Bushaltestelle Hinterdorf an das geltende Behindertengleichstellungsgesetz (BehiG) angepasst. Im Abschnitt Mitteldorfstrasse wird eine neue Sauberwasserleitung erstellt.
11. Dezember 2021
Densbüren: Nach Unfall weitergefahren (Zeugenaufruf) Am 09.12.2021 kam es in Densbüren zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Personenwagen. Der Lastwagen entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Fahrt zu unterbrechen. Verletzt wurde niemand. Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Stützpunkt Frick (062 871 13 33) zu melden.
7. Dezember 2021
Maria Empfängnis - Feiertag am 08.12.2021 Morgen, 08.12.2021, ist u.a. im oberen Fricktal ein Feiertag (ausgenommen Densbüren, Bözen, Elfingen und Effingen). Dieser Tag ist gemäss Arbeitsgesetz einem Sonntag gleichgestellt, weshalb die entsprechenden Vorgaben vom Polizeireglement eingehalten werden müssen. Wir wünschen einen schönen freien Tag.
6. Dezember 2021
Sperrungen von Ortsverbindungsstrassen in der Region! Infolge Sicherheitsholzerei werden folgende Ortsverbindungsstrassen vom 13. - 17.12.2021 für jeglichen Verkehr und Fussgänger, Tag und Nacht, gesperrt: Eiken-Oeschgen via Reithalle Schupfart-Gipf-Oberfrick via Schönbühlstrasse Die Zufahrt bis zu den auf der Karte markierten Sperrungen ist möglich. Die Durchfahrt jedoch nicht. Bei Fragen steht Ihnen Herr Küng (Forstbetrieb Thiersteinberg) zur Verfügung.
1. Dezember 2021
1. Hilfe Refresher 2021 Immer wieder kommt es vor, dass die Polizei vor der Sanität an einem Ereignisort eintrifft. Um die nötigen Erste-Hilfemassnahmen tätigen zu können, führen wir jährlich eine Sanitätsausbildung durch.
25. November 2021
Polizeischule: Start Praktikum Im Rahmen der Polizeischule berichtet unsere Aspirantin in unregelmässigen Abständen von ihrer Ausbildung. Im heutigen Bericht geht es um den Start ins rund 6-wöchige Praktikum:
23. November 2021
Standaktion "Made visible" Weil Sichtbarkeit Leben rettet: Die Regionalpolizei verteilt leuchtende Rucksäcke und Schuhbändel Die Regionalpolizei Oberes Fricktal weist auf die Gefahren der Dunkelheit im Strassenverkehr hin und will mit der Aktion «Visibility» Fussgängerinnen und Fussgänger ebenso wie Velofahrerinnen und Velofahrer schützen. Sie verteilt während der Aktion gratis Leuchtutensilien.
23. November 2021
Kaisten: Gefährlicher "Unfug" - Zeugenaufruf Durch eine bislang unbekannte Täterschaft wurden am vergangenen Wochenende in Kaisten, am Birkenweg, mehrere Schachtdeckel entfernt. Bereits am Wochenende zuvor, gingen bei der Polizei aus Kaisten gleichgelagerte Meldungen ein. Die Polizei Oberes Fricktal bittet um Hinweise welche zur Täterschaft führen und macht gleichzeitig darauf aufmerksam, dass solche Taten Personen in ernsthafte Gefahr bringen.
28. Oktober 2021
Gipf-Oberfrick: Lieferwagen ausgewichen und gestürzt (Zeugenaufruf) Wegen eines entgegenkommenden Lieferwagens musste eine 14-jährige Mofa-Lenkerin am 19. Oktober 2021 auf dem Kornbergweg ausweichen. Dabei stürzte sie und verletzte sich mittelschwer. Der Fahrer des Lieferwagens fuhr weiter und wird gesucht. Hinweise an die Kantonspolizei Frick (Telefon 062 871 13 33).
1. Oktober 2021
Es herbstet... Mach dich sichtbar! Mehr Sichtbarkeit im Strassenverkehr bedeutet mehr Sicherheit. Denn gerade bei Dunkelheit oder schlechter Sicht sind Farben und Details schlecht erkennbar. Aber auch am Tag ist sichtbarer sicherer. Egal, wie Sie unterwegs sind – machen Sie sich sichtbar.
28. September 2021
Polizeischule: Im Strassenverkehr unterwegs Im Rahmen der Polizeischule berichtet unsere Aspirantin in unregelmässigen Abständen von ihrer Ausbildung. Heute berichtet unsere Aspirantin über den Verkehrsdienst und den Fahrkurs.
27. September 2021
Polizeischule: Sprengstoff-Spürhunde Im Rahmen der Polizeischule berichtet unsere Aspirantin in unregelmässigen Abständen von ihrer Ausbildung. Im heutigen Bericht geht es um das Arbeiten mit Sprengstoffspürhunden:
14. September 2021
Frick: Innerorts mit 89 km/h gemessen! Bei einer von der Polizei Oberes Fricktal am Montag, in Frick, durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle, fuhren total 70 Fahrzeuglenker zu schnell. Eine Fahrzeuglenkerin war mit 89 km/h so schnell unterwegs, dass ihr noch am selben Tag der Führerausweis entzogen werden musste. Ausserdem erfolgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg.
14. September 2021
Eiken: Unfall im Kreisverkehr (Zeugenaufruf) Am Samstagabend kollidierten im Kreisverkehr in Eiken zwei Personenwagen miteinander. Der Unfallhergang ist unklar. Verletzt wurde niemand. Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Stützpunkt der Mobilen Polizei in Schafisheim (062 886 88 88) zu melden.
3. September 2021
Vollsperrung Kaistenbergstrasse ab 13.09.2021 Die Belagssanierung der Kaistenbergstrasse zwischen Frick und dem Kaistenberg haben am 18. Januar 2021 gestartet. Die Bauarbeiten sind so weit vorangeschritten, dass die geplante Vollsperrung ab dem 13. September 2021 umgesetzt werden kann. Der Verkehr wird grossräumig umgeleitet.
30. August 2021
Polizeischule: Verkehrsunfallaufnahme Im Rahmen der Polizeischule berichtet unsere Aspirantin in unregelmässigen Abständen von ihrer Ausbildung. Im heutigen Bericht geht es um die Verkehrsunfallaufnahme:
29. August 2021
Laufenburg: Traktor bei Feldarbeiten umgekippt Am Samstag kippte in Laufenburg ein Traktor bei Feldarbeiten um. Der Lenker blieb unverletzt. Ein Kind wurde jedoch eingeklemmt und musste mit mittelschweren Verletzungen mit dem Rettungshelikopter ins Spital überführt werden.
27. August 2021
A3 Rheinfelden Ost–Eiken, Nachtsperrungen Nachtsperrungen wegen Bauarbeiten
16. August 2021
Frick/Kaisten: Aktion Schulbeginn Mit Aktionen in Frick und Kaisten sensibilisierte die Polizei Oberes Fricktal erwachsene Verkehrsteilnehmer für die Rücksichtnahme gegenüber den Kindern auf dem Schulweg.
11. August 2021
Effingen - Illegale Abfallentsorgung Im Verlauf der Woche ging bei der Polizei Oberes Fricktal die Meldung ein, dass es im Waldgebiet "Zeierfeld" (unterhalb Bahnlinie Frick - Brugg) zu einer illegalen Abfallentsorgung gekommen sei. Die ausgerückte Patrouille der Polizei Oberes Fricktal stiess in der Folge auf diverse Gegenstände welche dort offensichtlich illegal entsorgt wurden.
30. Juli 2021
Eiken: Zusammenstoss mit Ambulanz Eine Automobilistin stiess gestern Nachmittag, 29.07.2021, in Eiken mit einem Notarztwagen im Einsatz zusammen. Beide Lenker wurden verletzt.
27. Juli 2021
Schwaderloch: Auf Gegenfahrbahn geraten Ein Automobilist geriet am 26.07.2021 in Schwaderloch auf die Gegenfahrbahn und stiess dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Beide Lenker wurden verletzt ins Spital gebracht.
24. Juli 2021
Polizeischule: 1. Stage im Aussendienst Vom 14. - 22.07.2021 absolvierte unsere Polizei-Aspirantin, Jennifer Schmid, ihr erstes Praktikum. In einer Zusammenfassung berichtet sie über ihre erste Woche im Aussendienst.
20. Juli 2021
Aargau: Falsche Polizisten treiben nach wie vor ihr Unwesen Mit dem Phänomen 'Falscher Polizist' oder ähnlichen Maschen sind Betrüger nach wie vor sehr aktiv. Eine Rentnerin übergab in Wohlen, einer unbekannten Person, Schmuck. In Oftringen wurde eine Bankkarte übergeben. Der mutmassliche 'Kurier' im Fall Oftringen konnte angehalten werden. Die Kantonspolizei Aargau mahnt wiederholt zur Vorsicht.
19. Juli 2021
Oberhof: Aktion gegen Motorenlärm Am Benken führte die Kantonspolizei Aargau gestern eine Kontrollaktion gegen Motorenlärm durch. 16 Motorradfahrer mussten verzeigt werden.
19. Juli 2021
Frick / Oeschgen: Nach Einbruch festgenommen Unbekannte brachen letzte Nacht in ein Autohaus in Frick ein. Auf der Flucht vor der Polizei entwendeten sie in Oeschgen ein Auto, mit welchem sie später verunfallten. Ein 34-jähriger Kosovare konnte unter dringendem Tatverdacht festgenommen werden.
17. Juli 2021
Schwaderloch / Laufenburg: Rettungseinsatz auf dem Rhein Am Freitagmorgen, kurz nach 07:30 Uhr, ging bei den deutschen Behörden die Meldung einer auf Höhe Waldshut/DE im Rhein treibenden Person ein. Auf Deutscher und auf Schweizer Seite des Rheins wurden diverse Rettungskräfte mobilisiert, darunter auch ein Rettungshelikopter. Die Suche nach der Person, welche sich von Koblenz bis Laufenburg erstreckte, verlief jedoch ergebnislos.
12. Juli 2021
Laufenburg: Fischerboot in Not geraten Am Sonntagmorgen gerieten drei Fischer auf dem Rhein bei Laufenburg in Notlage. Sie konnten durch die alarmierten Rettungskräfte, darunter eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal, geborgen werden.
30. Juni 2021
Gute Noten für Polizei im Kanton Aargau Die vom Departement Volkswirtschaft und Inneres in Auftrag gegebene Evaluation der dualen Polizeiorganisation hat ergeben, dass der Kanton Aargau über eine gute und effiziente Polizeiorganisation verfügt. Die gleichzeitig mit der Evaluation durchgeführte Bevölkerungsbefragung attestiert der Polizei gute Arbeit und zeigt, dass das Sicherheitsgefühl sehr hoch ist.
26. Juni 2021
Covid-19; Lockerungsschritte per 26.06.2021 Der Bundesrat hat auf den 26. Juni 2021 verschiedene Lockerungsschritte beschlossen und eingeführt. So entfällt die Maskenpflicht im Freien und die Discotheken und Clubs dürfen, unter Einhaltung von Auflagen, wieder öffnen.
16. Juni 2021
Baderegeln der SLRG Bei den aktuell heissen Temperaturen ist die Versuchung gross sich in stehenden oder fliessenden Gewässern abzukühlen. Insbesondere in den Fliessgewässern ereigneten sich in den vergangenen Tagen mehrere Badeunfälle. Die Polizei Oberes Fricktal macht auf die Gefahren aufmerksam, welche in unserer Region insbesondere die Fliessgewässer in sich bergen. Die Wasserstandspegel sind überdurchschnittlich hoch!
8. Juni 2021
Polizeischule: 1. Hilfe-Ausbildung Im Rahmen der Polizeischule berichtet unsere Aspirantin in unregelmässigen Abständen von ihrer Ausbildung. Im heutigen Bericht geht es um die 1-Hilfe-Ausbildung:
4. Juni 2021
Was tun bei einem Wildunfall? Praktisch täglich gehen zur Zeit Meldungen über angefahrene oder verletzte Wildtiere bei der Einsatzzentrale ein. Im oberen Fricktal wurden allein im Verlauf des Monats Mai rund dreissig Meldungen verzeichnet. Aber was ist zu tun bei einem Wildunfall?
12. Mai 2021
Laufenburg/DE: Rheinsprung ruft grossen Rettungseinsatz hervor In der Nacht zum Samstag, 08.05.2021, hat der Rheinsprung einer bislang unbekannten Person in Laufenburg einen großen Rettungseinsatz hervorgerufen. Kurz vor 03:30 Uhr war beobachtet worden, wie eine Person auf der deutschen Seite von der alten Rheinbrücke in den Rhein gesprungen war.
6. Mai 2021
Bözen: Schnellfahrer mit 90 km/h gemessen! Durch die Polizei Oberes Fricktal wurde am Dienstag, in Bözen, eine Geschwindigkeitskon- trolle durchgeführt. Ein Fahrzeuglenker war mit 90 km/h so schnell unterwegs, dass ihm noch am selben Tag der Führerausweis aberkannt werden musste. Ausserdem erfolgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach.
5. Mai 2021
Densbüren: Sachbeschädigung (Zeugenaufruf) Über das vergangene Wochenende wurde die Bushaltestelle in Densbüren, beim Abzweiger Asp, stark beschädigt. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen. Personen, welche Angaben zum Vorfall machen können sind gebeten, sich mit dem Stützpunkt Frick (Tel. 062 871 13 33) in Verbindung zu setzen.
27. April 2021
Laut ist out Immer mehr Menschen fühlen sich durch übermässigen und unnötigen Motorenlärm belästigt. Für einige Fahrzeuglenkende – sei es auf dem Töff oder im Sportwagen – erreicht der Fahrspass erst dann den Höhepunkt, wenn der Motor richtig aufheult. Dass Lärm auch stört und krank macht, wird dabei völlig ausgeblendet.
25. April 2021
Oberhof: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt (Zeugenaufruf) Am frühen Samstagabend kam es auf der Benkenstrasse zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers. Dieser verletzte sich schwer und musste mit der Ambulanz ins Spital überführt werden. Die Strasse blieb für mehrere Stunden gesperrt. Wer Angaben zum Unfallhergang oder sonstige sachdienliche Hinweise machen kann, wird gebeten sich bei der Mobilen Polizei (062 886 88 88) zu melden.
23. April 2021
Sulz (Laufenburg): Totalschaden nach Frontalkollision Am Mittwochnachmittag kollidierten zwei Fahrzeuge im Ausserortsbereich zwischen Sulz und Mönthal frontal miteinander. Es entstand grosser Sachschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
21. April 2021
Sicherheitstipp: Sicher auf zwei Rädern E-Bike, Velo und Motorrad Gerade wenn es wieder wärmer und schöner wird, macht Fahren auf zwei Rädern besonders Spass. Für alle Motorradfahrerinnen, Velo- und E-Bike-Fahrer sind hier die wichtigsten Sicherheitstipps der BFU zusammengefasst. Gute und sichere Fahrt!

Aktuelles Archiv


Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.