Sicherheit für unsere Region

Polizei Oberes Fricktal
Hauptstrasse 48
5070 Frick
Telefon: 062/865 11 33
Telefax: 062/865 11 34
rpofr.posten@repol.ag.ch

Schalteröffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
09.00 - 11.45 Uhr
15.00 - 17.45 Uhr
Samstag:
09.00 - 11.45 Uhr
Sonntag:
geschlossen

Aktuelles

5. Februar 2019
Eiken: Innerorts mit 81 km/h gemessen! Bei einer von der Polizei Oberes Fricktal am 31. Januar 2019 durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle, wurde ein Fahrzeuglenker, innerorts, mit einer Geschwindigkeit von 81 km/h gemessen. Neben der Anzeige an die zuständige Staatsanwaltschaft, muss der Lenker mit dem Entzug des Führerausweises rechnen.
30. Januar 2019
Laufenburg: Fahrverbotskontrolle Am Mittwoch, 30.01.2019, führten Mitarbeiter der Polizei Oberes Fricktal eine Fahrverbotskontrolle in Laufenburg, Hintere Bahnhofstrasse, durch. Es mussten mehrere Fahrzeuglenker wegen Missachtung des signalisierten Fahrverbots gebüsst werden.
29. Januar 2019
Kaisten: Frontal in Lastwagen geprallt Eine Autofahrerin kollidierte gestern frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Lastwagen. Anschliessend flüchtete sie zu Fuss. Ihre Beifahrerin wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Autofahrerin konnte schliesslich in Kaisten angehalten werden. Sie war verletzt und wurde ebenfalls ins Spital gebracht. Die Strasse musste mehrere Stunden gesperrt werden.
29. Januar 2019
Ueken: Geschwindigkeitskontrolle Bei einer von der Polizei Oberes Fricktal am 29. Januar 2019, an der Zeiherstrasse, durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle, fuhren lediglich zwölf Fahrzeuglenker zu schnell und es musste erfreulicherweise kein Schnellfahrer festgestellt werden.
25. Januar 2019
Beförderungen bei der Polizei Oberes Fricktal Anlässlich des Jahresrapportes der Polizei Oberes Fricktal vom 16. Januar 2019 konnten verschiedene Korpsangehörige durch Gemeindeammann Daniel Suter befördert werden. Zum Polizeichef-Stv. wurde Fw Daniel Meier und zu Gruppenchefs wurden Wm mbA David Stocker und Wm mbA Sascha Zutter ernannt.
24. Januar 2019
Schwaderloch: Schnellfahrer im Ausserortsbereich mit 155 km/h! Die Kantonspolizei erfasste bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Automobilisten mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Mit seinem VW wurde der 65-jährige Deutsche mit 155 km/h im Ausserortsbereich gemessen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand». Der Führerausweis wurde dem Schnellfahrer aberkannt.
21. Januar 2019
Autobahnvignette 2019 nicht vergessen! Ab dem 01. Februar muss die Autobahnvignette 2019 am Fahrzeug befestigt sein. Ein loses Mitführen sowie nicht korrektes Anbringen der Vignette führt zu einer Busse.
10. Januar 2019
Laufenburg: Sanierung Kantonsstrasse ab 14.01.2019 Am kommenden Montag beginnen die Arbeiten an der Kantonsstrasse 130, falls übers Wochenende kein grosser Wintereinbruch erfolgt. Bis im Oktober 2020 ist die Ortsdurchfahrt abschnittsweise nur einspurig möglich.
9. Januar 2019
Aargau: Mehrere Unfälle auf winterlichen Strassen Starke Schneeschauer führten heute Morgen auf Aargauer Strassen zu winterlichen Verhältnissen. Die Polizei verzeichnete ein halbes Dutzend Unfälle. Am Benken kippte ein Schneeräumungsfahrzeug und musste aufwändig geborgen werden. Schwer verletzt wurde niemand.
7. Januar 2019
Ueken: Fahrzeugbrand Bei einem Brand, welcher im Motorraum eines abgestellten Autos ausgebrochen sein dürfte, entstand Sachschaden an Fahrzeugen und einer Gebäudefassade. Verletzt wurde dabei niemand. Die ausgerückten Feuerwehren hatten den Brand rasch unter Kontrolle.
3. Januar 2019
Eiken: Drei Führerausweise auf der Stelle abgenommen Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei waren gestern Mittwoch drei Lenker so schnell unterwegs, dass ihnen der Führerausweis abgenommen werden musste. Die Kontrolle mit dem Lasermessgerät fand im Ausserortsbereich bei Eiken statt. Die schnellste Geschwindigkeit betrug 125 km/h.
28. Dezember 2018
Wer trinkt, fährt nicht. Bereits geringe Mengen Alkohol können die Fahrfähigkeit beeinträchtigen. Als Fahrzeuglenker gilt es während den Feierlichkeiten zum kommenden Jahreswechsel einige Punkte zu beachten.
22. Dezember 2018
Aargau: Vorsicht vor Einbrechern! In den letzten Tagen der Adventszeit waren Einbrecher im Aargau, vornehmlich im östlichen Kantonsteil, vermehrt aktiv. Obwohl im oberen Fricktal bislang wenige Einbrüche zu verzeichnen waren, ist auch hier die Wachsamkeit der Bevölkerung gefragt. Bitte melden Sie verdächtige Wahrnehmungen via 117 sofort der Polizei.
18. Dezember 2018
Laufenburg: Polizeiliche Bilanz Altstadtweihnacht 2018 Über das vergangene Wochenende strömten wiederum tausende Besucherinnen und Besucher nach Laufenburg, um an der diesjährigen grenzüberschreitenden Altstadtweihnacht teilzunehmen. Die Polizei Oberes Fricktal kann eine durchwegs positive Bilanz ziehen.
14. Dezember 2018
Frick: Standaktion der Polizei Oberes Fricktal Häufig kommt es auf den Strassen im oberen Fricktal zu gefährlichen Situationen, weil Ver-kehrsteilnehmer übersehen werden. Dieses Phänomen ist während der herrschenden dunk-len Jahreszeit besonders verbreitet. Die Polizei Oberes Fricktal hat am Bahnhof Frick eine Standaktion durchgeführt und gratis reflektierende Buttons und Rucksäcke verteilt.
13. Dezember 2018
Region: Kriminalität im Alter; Selbständig statt verunsichert Das SKP (Schweizerische Kriminalitätsprävention) INFO 3|2018 befasst sich mit unterschiedlichen Aspekten rund um das Thema «Kriminalität im Alter». Einerseits werden aktuelle Ergebnisse aus der Forschung präsentiert und andererseits Präventionsprojekte der Polizei sowie die Arbeit von relevanten Fachstellen vorgestellt.
9. Dezember 2018
Densbüren: Selbstunfall unter Alkoholeinfluss Am frühen Sonntagmorgen kam ein Autofahrer in Densbüren auf der Hauptstrasse von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker wurde leicht verletzt, war aber alkoholisiert.
5. Dezember 2018
Frick: Auf Gegenfahrbahn geraten Eine Automobilistin geriet gestern auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei nachfolgende Autos wurden in den Unfall verwickelt. Zwei Lenkerinnen wurden leicht verletzt.
3. Dezember 2018
Laufenburg: In Zone 30 mit 59 km/h gemessen Bei einer von der Polizei Oberes Fricktal am 29. November 2018, in einer Tempo 30 Zone durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle, wurde ein Fahrzeuglenker mit einer Geschwindigkeit von 59 km/h gemessen. Neben der Anzeige an die zuständige Staatsanwaltschaft, muss der Lenker mit dem Entzug des Führerausweises rechnen.
28. November 2018
Densbüren: In Wiese gelandet Weil er zu schnell fuhr, verlor ein Autofahrer gestern, 27.11.2018, auf der Staffeleggstrasse die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser kam von der Strasse ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer blieb unverletzt.
27. November 2018
Densbüren: Von der Strasse abgekommen (Zeugenaufruf) Am Montagnachmittag verlor ein Automobilist auf der Staffeleggstrasse, bergwärts fahrend, die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser kam schleudernd von der Fahrbahn ab und wurde beschädigt. Die Polizei sucht Augenzeugen, welche sich unter 062 886 88 88 bei der Mobilen Polizei in Schafisheim melden können.
19. November 2018
Oberes Fricktal: Denken Sie an die Winterreifen Wer im Winter mit dem Auto unterwegs ist, sollte Winterreifen montieren. Verursacht eine Person wegen mangelhafter Ausrüstung des Fahrzeugs einen Unfall, kann die Versicherung Leistungen kürzen oder Regress nehmen. Selbst wer wegen Sommerpneus im Winter steckenbleibt und dadurch den Verkehrsfluss beeinträchtigt, kann unter Umständen wegen Verletzung der Grundverkehrsregeln zur Rechenschaft gezogen werden.
12. November 2018
Eiken: Heftige Kollision zwischen zwei Autos Ein Junglenker kollidierte bei einem Wendemanöver mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt zirka 60'000 Franken.
9. November 2018
Effingen: Auffund von 4 Kompletträder (Zeugenaufruf) Am 09.11.2018, Nachmittag, ging bei der Polizei Oberes Fricktal eine Meldung über entsorgte Reifen, in der Nähe des Schützenhauses Effingen, ein.
6. November 2018
Oberhofen: Schafe durch Hund gerissen (Zeugenaufruf) Ein unbekannter Hund riss kürzlich auf Weiden in Oberhofen (Gemeinde Mettauertal) je ein Schaf. Die Herkunft des Hundes konnte bislang nicht geklärt werden. Die Kantonspolizei in Rheinfelden (Telefon 061 836 37 37) sucht Augenzeugen.
1. November 2018
Oberes Fricktal: Bilanz Halloween 2018 Die Polizei Oberes Fricktal zieht bezüglich Halloween 2018 eine positive Bilanz. Es kam zu keinen nennenswerten Zwischenfällen. Die Polizeipräsenz wurde an Halloween gezielt verstärkt, was präventiv wirkte.
31. Oktober 2018
Gipf-Oberfrick: Fahrradfahrerin prallt in stehenden Lastwagen Eine Fahrradfahrerin kollidierte gestern mit dem Heck eines stehenden Lastwagens und verletzte sich dabei schwer. Ein Rettungshelikopter brachte sie ins Spital.
30. Oktober 2018
Laufenburg: Lastwagen erfasste Fussgängerin Eine 91-jährige Fussgängerin wurde an der Spitalstrasse von einem Lastwagen erfasst und überrollt. Die Frau verstarb noch auf der Unfallstelle. Während der polizeilichen Tatbestandsaufnahme wurde der Verkehr durch die Feuerwehr Laufenburg umgeleitet.
29. Oktober 2018
Gemeinsam gegen Einbrecher Einbrüche in Einfamilienhäuser und Wohnungen verhindern – dies ist das Ziel der Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Dazu setzt die Polizei auf eine erhöhte Patrouillen- und Kontrolltätigkeit sowie die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger. Über die Notrufnummer 117 sollen verdächtige Wahrnehmungen sofort der Polizei mitgeteilt werden, Tag und Nacht.
25. Oktober 2018
Aargau: Falsche Polizisten am Telefon To spoof heisst zu deutsch «jemanden reinlegen». Und genau dies versuchen Betrüger, indem sie sich am Telefon als Polizisten ausgeben. Besonders dreist: Mit technischen Mitteln können sie ihre Rufnummer so manipulieren, dass auf dem Telefon zum Beispiel der Polizeinotruf 117 angezeigt wird.
23. Oktober 2018
Frick: Fussgängerin angefahren und verletzt Beim Überqueren der Strasse wurde gestern Mittag an der Hauptstrasse, in Frick, eine Fussgängerin von einem Auto erfasst und verletzt. Eine Ambulanz brachte sie ins Spital.
22. Oktober 2018
Münchwilen: Sprayer "in flagranti" angehalten Samstagabend verübten Unbekannte Sprayereien bei einem Betonwerk in Münchwilen und flüchteten. Durch eine Patrouille der Polizei Oberes Fricktal konnten zwei Männer angehalten werden. Beide wurden für die weiteren Ermittlungen vorläufig festgenommen.
20. Oktober 2018
Zeihen: Brandausbruch in Forstbetrieb In den frühen Morgenstunden brach ein Brand im Forstbetrieb in Zeihen aus. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere 10'000 Franken. Die Brandursache ist noch unklar.
19. Oktober 2018
Frick: Falsche Banknoten im Umlauf – Vorsicht vor 50 Euro-Falsifikaten Die Polizei hat Kenntnis von drei gleich gelagerten Fällen, bei welchen eine falsche Euro-Banknote eingesetzt worden ist. Die Ermittlungen der Kantonspolizei wurden umgehend eingeleitet. Die Täterschaft ist Unbekannt.
12. Oktober 2018
Oberes Fricktal: Verkehrskontrollen Am Donnerstagabend, 11.10.2018, führte die Polizei Oberes Fricktal mit insgesamt sechs Mitarbeiter, während sieben Stunden an drei verschiedenen Standorten, Verkehrskontrollen durch.
11. Oktober 2018
Vorsicht vor Trickdieben! Die Polizei warnt vor Trickdieben, die mit altbekannten Maschen wieder vermehrt aktiv sind. In zwei Fällen versuchte die unbekannte Täterschaft durch Ablenkung am Geldautomat und in einem Fall durch den Wechselgeld-Trick zum Erfolg zu kommen. Bei Verdachtsfällen ist sofort die Polizei via Tel. 117 zu verständigen.
3. Oktober 2018
Oberes Fricktal: Aktion Schulbeginn 2018 Im Rahmen der nationalen Aktion "Schulbeginn" wurden durch die Polizei Oberes Fricktal die Schulwege der neu eingeschulten Kinder überwacht. Die Verkehrsinstruktoren der Poli-zei Oberes Fricktal sind aktuell in den Kindergärten unterwegs und zeigen den Kindern, wie eine Strasse sicher überquert wird.
2. Oktober 2018
Frick: Nach Kollision gestürzt (Zeugenaufruf) Bei der Einmündung der Kaistenbergstrasse in die Hauptstrasse, in Frick, stiessen heute ein Auto und ein Motorradfahrer zusammen. Dieser stürzte, blieb aber unverletzt. Der Unfallhergang ist unklar, weshalb die Polizei Augenzeugen sucht.
1. Oktober 2018
Oberes Fricktal: Bilanz der Aktion "Elterntaxi" Im Verlauf des Monats September wurden durch die Polizei Oberes Fricktal an mehreren Schulstandorten der Unter- und Mittelstufen gezielte Verkehrskontrollen durchgeführt. Im Verlaufe dieser Kontrollen mussten diverse Fahrzeuglenkerinnen und –lenker wegen verschiedener Übertretungen gebüsst werden. Meist waren es Eltern, welche ihre Kinder mit dem Auto zur Schule fuhren.
28. September 2018
Frick: Autos im Fokus von Dieben In Frick häufen sich derzeit nächtliche Diebstähle aus parkierten Autos. Die Polizei warnt vor solchen Dieben und mahnt zu erhöhter Wachsamkeit. Verdächtige Feststellungen bitte sofort via Notruf 117 der Polizei melden.
26. September 2018
Laufenburg / Kaisten: Alkohol- und Tabaktestkäufe Im Auftrag der Polizei Oberes Fricktal wurden in den Monaten April und Mai durch das Blaue Kreuz Aargau in den Gemeinden Laufenburg und Kaisten Alkohol- und erstmals auch Tabak-Testkäufe durchgeführt. In Kaisten hielten sich alle Verkaufsstellen an die Jugendschutzbestimmungen, in Laufenburg hielten sich rund ein Drittel nicht daran.
20. September 2018
1. Hilfe - Weiterbildung Im Rahmen der polizeilichen Weiterbildung fand am 19.09.2018 und 20.09.2018 der 1. Hilfe-Refresher in Frick, Feuerwehrmagazin, statt.
19. September 2018
Sulz (Laufenburg): Innerorts mit 78 km/h gemessen Bei einer von der Polizei Oberes Fricktal am 01. September 2018, im Innerortsbereich von Sulz, durchgeführten Geschwindigkeitskontrolle, wurde ein Fahrzeuglenker mit einer Ge-schwindigkeit von 78 km/h gemessen. Neben der Anzeige an die zuständige Staatsanwalt-schaft, muss der Lenker mit dem Entzug des Führerausweises rechnen.
19. September 2018
Ittenthal: Blitz in Haus eingeschlagen Gestern Nacht, 18.09.2018, schlug ein Blitz in ein Wohnhaus ein. Ein Brand brach nicht aus. Eine Person wurde verletzt.
18. September 2018
Oberes Fricktal: Polizei Oberes Fricktal neu mit Facebook-Auftritt Seit dem 01. September 2018 verfügt die Polizei Oberes Fricktal neu über einen Facebook-Auftritt. Ergänzend zum bisherigen Web-Auftritt mit der Homepage, sollen so Informationen schneller und näher zur Bevölkerung des oberen Fricktals gelangen. Getreu dem Motto "Si-cherheit für unsere Region" will die Polizei Oberes Fricktal die Nähe zur Bevölkerung weiter ausbauen.
11. September 2018
Effingen/A3: Lastwagen kollidiert mit Unterhaltsdienst-Fahrzeug Ein Lastwagenchauffeur prallte gestern in ein Fahrzeug des Nationalstrassen-Unterhaltsdienstes, welches auf dem Pannenstreifen stand. Der Lastwagenfahrer wurde verletzt. Der Sachschaden ist beträchtlich.
9. September 2018
Neuer Mitarbeiter bei der Polizei Oberes Fricktal Am 01. September 2018 hat mit Kpl Patrick Schaffner ein neuer Mitarbeiter bei der Polizei Oberes Fricktal seinen Dienst angetreten. Die offizielle Inpflichtnahme erfolgte durch den Präsidenten des Führungsausschusses, Gemeindeammann Daniel Suter.
4. September 2018
Feuerverbot im Wald und an Waldrändern wird aufgehoben Nach wie vor strikte Einhaltung von Vorsichtsmassnahmen erforderlich Vertreter der Aargauischen Gebäudeversicherung Aufgrund der tieferen Temperaturen und der Niederschläge der vergangenen Tage wird das Feuerverbot im Wald und an Waldrändern aufgehoben.
3. September 2018
Aktion "Elterntaxi" Mitte August hat für Schüler und Kindergärtler der Schulunterricht wieder begonnen. Dabei werden erfahrungsgemäss einige Kindergärtler und Schüler mit dem Auto zur Schule gefahren, ohne sich um den vorschriftsgemässen Transport, bzw. entsprechende Sitzvorrichtung oder Rückhaltevorrichtung zu kümmern. Auch werden teilweise unüberlegte und gefährliche Wendemanöver im Bereich der Schule in Kauf genommen.
29. August 2018
Wittnau: Aktion Schulbeginn Erstklässler sensibilisieren Fahrzeuglenker Mit der Aktion Schulbeginn sollen Fahrzeuglenker daran erinnert werden, sich im Strassenverkehr rücksichtsvoll zu verhalten. Dies vor allem gegenüber Kindern auf dem Schulweg.

Aktuelles Archiv


Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.